Traditionshaus im Wandel der Zeit

Es war einmal… keine Angst, wir möchten euch jetzt kein Märchen erzählen und gar einen Bären aufbinden. Dennoch ist die Einleitung ganz passend, denn das stilvolle 4*Hotel Hochfilzer war einst das älteste Wirtshaus Ellmaus. Seit 1832 im Familienbesitz hat sich das Anwesen im Laufe der Zeit zu einer Erholungsoase entwickelt. Mit freiem Blick auf das Kaisergebirge und den Hartkaiser kann man die Zeit in Ellmau in vollen Zügen genießen, wovon auch wir uns bei unserem Besuch in der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental überzeugen durften.

Neues Stockwerk mit Skysauna

Erst vor zwei Jahren wurde der dritte Stock des Hotel komplett abgetragen und neu aufgebaut. Neben wunderschönen und geräumigen Zimmern befindet sich hier auch eine Skysauna samt Ruheraum. Hier fühlt man sich auf Anhieb gut aufgehoben, man hat das Gefühl als sei man inmitten der Natur bzw. im Wald! Beim Entspannen im Ruheraum oder auch beim Saunagang kann man den Blick auf den Wilden Kaiser genießen.

Kulinarisch rundum verwöhnt

Zum Start in den Tag dürfen sich die Gäste auf ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen und selbstgemachten Köstlichkeiten freuen. Frisch gepresster Orangensaft und frisch in der Schauküche zubereitete Eiergerichte runden das Angebot ab. Am Abend folgt ein 4-Gang-Abendmenü mit vielen regionalen Spezialitäten. Besonders beliebt sind dabei auch das Galadinner sowie das Bauernbuffet.

Gute Laune in Person

Die gute Seele des Hauses ist zweifelsohne Chefin Ingrid, die stets gut gelaunt herumläuft und um das Wohl ihrer Gäste bemüht ist. Neben dem Stammhaus schwingt sie in der Alpenpension Claudia bereits frühmorgens den Kochlöffel und zaubert ein köstliches Frühstück für die Gäste. Dabei gibt es neben den Klassikern der Frühstücksküche auch einige ganz besondere Schmankerl, die keinesfalls alltäglich sind. Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit der Familie Hochfilzer!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*