Wo dem Pistenspaß nichts im Wege steht

Derzeit gibt es stündlich neue Updates zur angespannten Situation aufgrund der großen Neuschneemengen und des Sturms. Von zahlreichen Straßensperren und Schließungen von Skigebieten ist dabei die Rede. Die Lage in so manchen Gebieten ist zweifelsohne sehr dramatisch, so mussten einige Gebiete, wie beispielsweise der Hochkar in Niederösterreich, bereits evakuiert werden! -> Mehr zur Lage im Mostviertel hier <-

Foto (c): SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Wo kann man dennoch Skifahren?

Deshalb trudeln auch bei uns regelmäßig Nachrichten von interessierten Wintersportlern ein. Die Frage ist, wo man dennoch problemlos und ungefährdet seine Schwünge im Schnee ziehen kann. Neben dem Süden, der bisher so gut wie gar nichts vom Schnee abbekommen hat, haben wir uns auch in zwei Skigebieten in der Steiermark und Tirol umgesehen. Wir liefern auch die aktuellsten Infos vom Hauser Kaibling sowie von der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental.

Foto (c): SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Foto (c): SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Tiefer Winter in der SkiWelt

„Bei uns herrscht einfach Winter“, so die erste Reaktion aus der irrsinnig großen SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental. Hier gibt es heute noch starken Schneefall, der morgen Nachmittag aber abklingen soll. Für Freitag und Samstag kommt aus jetziger Sicht kaum noch Schnee nach.
„Auch die Zufahrtsstraßen sind frei – Ausnahmen können natürlich passieren, wenn LKW’s glauben, ohne Schneeketten über steilere Passagen zu kommen!“

Foto (c): Hauser Kaibling

Regulärer Betrieb am Hauser Kaibling

Auch am Hauser Kaibling läuft es mit dem Liftbetrieb bis dato sehr gut. Mit Ausnahme der Gipfelbahn waren auch heute alle Anlagen in Betrieb. Den detaillierten Situationsbericht vom Hauser Kaibling gibt’s dann im morgigen Blog!

Foto (c): SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Kurzzeitige Einschränkungen aufgrund des Windes möglich

Aufgrund von Windböen musste heute der Liftbetrieb in der SkiWelt bei einigen Anlagen kurzzeitig eingestellt werden. Nach einer kurzen Unterbrechung wurde aber der Betrieb wieder aufgenommen und 143 Pistenkilometer sind in der SkiWelt geöffnet. Alle geöffneten Pisten sind natürlich sicher vor Lawinen und somit steht dem Pistenspaß nichts im Wege. Über Facebook sowie einen eigenen WhatsApp-Schneebericht ist man immer am aktuellen Stand -> www.skiwelt.at/de/schneebericht-direkt-auf-dein-handy.html

Pisten KEINESFALLS VERLASSEN

Auf den Pisten ist man wie erwähnt natürlich sicher unterwegs – abseits der Pisten herrscht aber große Lawinengefahr. Deshalb dürfen die Pisten keinesfalls verlassen werden!!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*