Gemütlicher Einkehrschwung in der Krummholzhütte

Bei einem perfekten Skitag darf natürlich auch der Einkehrschwung keinesfalls fehlen. Wer auf den Pisten ordentlich Kilometer und Höhenmeter sammelt, muss sich dazwischen auch mal richtig stärken. Deshalb werden wir euch künftig auch ausgewählte Gastronomiebetriebe auf den Pisten via „Hüttencheck“ präsentieren. Den Anfang macht heute die Krummholzhütte am Hauser Kaibling, die direkt zwischen den Bergstationen der Tauern Seilbahn und des Kaibling-6er liegt.

Gemütliche Hüttenatmosphäre und regionale Schmankerl

Die Krummholzhütte verfügt bereits über lange Tradition und punktet mit einer äußerst gemütlichen Hüttenatmosphäre. Bei Daniel Mairahmhof und seinem Team fühlt man sich einfach auf Anhieb wohl – da kann es schon mal sein, dass man die Zeit etwas aus den Augen verliert. Auch der kulinarische Genuss kommt hier keinesfalls zu kurz, die Gäste erwartet eine ausgezeichnete Küche mit regionalen Köstlichkeiten. Ganz egal ob Suppe, Bratl vom Hauser Kaibling Berglamm oder Kasnockn. Und ein ganz besonderes Schmankerl ist definitiv auch der Kaiserschmarrn der Krummholzhütte.

Erste Genusshütte Österreichs

Nicht umsonst ist die Krummholzhütte 2012 auch zur ersten Genusshütte Österreichs ausgezeichnet worden. Weitere Prämierungen wie „beste Skihütte der Alpen“ oder „beste Genusshütte der Steiermark“ folgten. Davon konnten wir uns auch bereits selbst überzeugen und nehmen die Krummholzhütte somit völlig zu Recht als erste Hütte in diese neue Rubrik auf. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Einkehrschwung am Hauser Kaibling.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*