Ein wahrlich cooler Skitag am Annaberg

Nach den doch intensiven Schneefällen am Montag mit Neuschneemengen von bis zu einem halben Meter ging es am Dienstag, 19. Dezember 2017 auf den Annaberg. Dabei präsentierte sich nicht nur das Wetter mit Sonnenschein von seiner besten Seite, sondern auch die Pisten. Die Crew der Annaberger Lifte sorgte mit der Präparierung für tolle Bedingungen. Bei der ersten Liftfahrt um Punkt 9.00 Uhr zeigte das Thermometer eine Temperatur von -13 Grad an – aufgrund der Windstille waren die eisigen Temperaturen aber doch recht erträglich.

Die beiden 4er-Sessellifte Hennesteck sowie Söllnreith waren in Betrieb, lediglich der Schlepper am Almboden stand noch still. Da aber bekanntlich Bilder mehr als 1.000 Worte sagen, könnt ihr euch mit den Fotos und dem Video am besten selbst überzeugen. Alles in Allem ein äußert gelungener Skitag am Annaberg und somit absolut zum Weiterempfehlen. Ich freue mich schon auf die nächsten Abfahrten bei den Annaberger Liften. So stay tuned … Euer Pistenchecker

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*