Der Berg für die ganze Familie

Unangetastet ist Mariazell der wichtigste und bekannteste Wallfahrtort Österreichs. Die Basilika ist das Wahrzeichen der steirischen Stadt und wohl ein Pflichttermin bei jedem Besuch. Aber auch die Bürgeralpe ist ein äußerst beliebtes Ziel von Gästen. Umso bequemer, dass sich die Talstation der neuen Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“ mitten in der Stadt befindet. Mit 21 Achtergondeln geht es ganz bequem und in nur wenigen Minuten hinauf auf den Berg.

Rundblick auf Voralpengebiet

Von der Bürgeralpe auf 1.267 Metern  kann man den Rundblick auf das niederösterreichisch-steirische Voralpengebiet genießen. Nach nur wenigen Schritten steht man bereits beim Aussichtsturm. Nach gut 100 Stufen erreicht man das Plateau der Erzherzog-Johann-Aussichtswarte und kann den Ausblick in vollen Zügen genießen. Durch das Fernrohr kann man die umliegende Gebirgswelt oder den Erlaufsee nochmals genauer betrachten.

Familientauglicher Rundweg

Der Rundwanderweg „Drei-Seen-Blick“ eignet sich ideal für Familien und ist sogar mit geländegängigen Kinderwägen befahrbar. Wie der Name schon sagt, kann man von verschiedenen Plätzen die Aussicht auf den Erlaufsee, Hubertussee und Kristallsee genießen. Während der Erlaufsee richtig präsent ist, muss man beim kleinen Hubertussee aufgrund der Distanz schon etwas genauer schauen. Den Kristallsee kann man hingegen aus nächster Nähe bewundern – im Sommer wird er für Wassersport (Europas höchstgelegener Wasserskilift) genutzt, im Winter dient er zur Beschneiung der Skipisten.

Spiel und Spaß

Die jungen Gäste kommen auf der Bürgeralpe voll und ganz auf ihre Kosten. Im Erlebnispark Holzknechtland können sie die Kinder so richtig austoben. Bei verschiedenen Stationen kann man die Arbeitsvorgänge der Forstwirtschaft spielerisch nachvollziehen. Bei der Triftanlage können Kinder mithelfen, Baumstämme ins Tal zu schwemmen. Keinesfalls fehlen darf auch die Fahrt mit der Waldeisenbahn. Die Fahrt rund um den Berg- und Kristallsee lässt Kinderherzen höher schlagen. Drei verschieden Kugelbahnen sorgen ebenfalls für Begeisterung bei den kleinen Entdeckern.

In der Spielwelt Biberwasser gibt es ebenfalls jede Menge zu entdecken. Bei der Kletteranlage „Adlerhorst“ mit Seilen, Hängeleitern und Kletternetzen geht es in luftige Höhen von bis zu 3 Metern. Hier können sich Kinder stundenlang beschäftigen und die Zeit vergeht wie im Fluge.

Rund um die Bergstation cruisen

NEU ist seit heuer die GoKart-Strecke rund um die Bergstation vom Bürgeralpe Express. Mit verschiedenen Gefährten heißt es ordentlich in die Pedale zu treten und sich vielleicht ein spannendes Duell mit anderen Kindern zu liefern.

 

Nach so viel Spaß und Action ist es nun auch an der Zeit sich etwas zu erholen. Der neu angelegte und mit einem großen Schirm überdachte Gastgarten vor dem Berggasthof lädt zum Verweilen ein. Hier gibt es auch einen Spielplatz mit Nestschaukel, Rutsche und Bodentrampolin.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*