Am Hochkar der Sonne entgegen

Ein Sonnenaufgang in den Bergen ist immer ein ganz besonderes Erlebnis – das Morgenrot und die ersten Sonnenstrahlen, die sich über die Berggipfel ausbreiten. Die Hochkar Bergbahnen und das JoSchi Berghaus haben dafür ein tolles Angebot kreiert. Bei den Sonnenaufgangsfahrten geht es zu ausgewählten Terminen bereits im Dunklen mit der Hochkarbahn hinauf in Richtung Gipfel. Dort heißt es sich dann einen schönen Platz zu suchen, um den atemberaubenden Ausblick zu genießen. Nach dem Sonnenaufgang geht’s dann wieder zurück zum JoSchi Berghaus auf 1.770 Metern, wo ein genussvolles Frühstücksbuffet auf die hungrigen Bergliebhaber wartet.

Sonne zaubert Lächeln ins Gesicht

Vergangenen Samstag hieß es zum letzten Mal für dieses Jahr „der Sonne entgegen“ am Hochkar. Bei perfekten Bedingungen konnten die Besucher diese einzigartige Atmosphäre hautnah erleben. Pünktlich um 6.25 Uhr war es dann soweit, die ersten Sonnenstrahlen waren auf der Haut zu spüren. Ein angenehmes Gefühl, das einem auch ein breites Lächeln ins Gesicht zaubert.

Frühes Aufstehen macht hungrig

Und da das frühe Aufstehen natürlich auch so richtig hungrig macht, kommt das anschließende Early Bird Frühstück gerade recht. Das Team von JoSchi bereitete ein ausgiebiges Buffet direkt auf der Terrasse vor dem Berghaus vor, das keine Wünsche offen ließ. Gut gestärkt kann man anschließend noch den Tag in den Bergen in vollen Zügen genießen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*